reflections

Preparing...

Morgen nacht ist es soweit, bzw. eher übermorgen früh. Die Plejadenbedeckung durch den Mond will ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Leider ist mein Budget in den letzten Monaten so strapaziert worden, dass ich sogar kurzzeitig eine Sperrung meines WoW-Accounts ertragen musste, mangels Geld. Für ein anständiges Teleskop reicht es also noch lange nicht. Daher muss ich mich mit einem 20x60 russischen Kampffernglas der Marke Kronos benügen. In der sehr klaren Nacht heute habe ich mal angefangen, ein paar Fotos zu schiessen - hier also meine ersten Versuche der Astrofotografie mit Digitalkamera. Fotografiert mit einer Panasonic Lumix DMC FZ30, 20 Sek. Belichtungszeit.



Der Jupiter im Schützen - kurz bevor er aus meinem Fotofeld verschwand. Teile des Schlangenträgers sind auch noch drauf.



Unterer Teil der Schlange und Teile des Bärenhüters mit Arcturus im Vordergrund (glaube ich). Irgendwie war es wohl noch zu früh, denn die Bilder sind sehr verrauscht und mit einer Menge Störungen. Hmm. Oder Digicams sind nicht das Non plus ultra dafür. Kann auch sein. Hoffe, dass ich morgen ein paar gute Aufnahmen hinkriege. Und dass der Mond rechtzeitig an meiner Terrasse vorbei kommt

18.9.08 22:36

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung