reflections

Silvester

Mein Lieblingstag des Jahres.
Ich habe ihn gebührend gefeiert, mit Sat1 in meiner Wohnung, ein Auge nach draussen geworfen und in (Selbst)Mords-Stimmung!
Am 31.12. ist Berlin wieder Bombenangriffen ausgesetzt. Es gilt das Kriegsrecht. Rette sich wer kann! Das muss ich nicht haben, lieber vergiesse ich heimlich still und leise ein paar Tränchen in den eigenen vier Wänden, und verlasse erst gegen 2 uhr das Haus um mich anständig zu betrinken.
Im Kato treffe ich dann auch eine Menge Gleichgesinnte, die sich freundlich grinsend antaumeln und auf das überstandene Jahr und die Fegefeuer-gleichen Weihnachtstage anstoßen.
2004, du warst ereignisreich aber nicht schön. Ich hatte schon bessere Jahre. Ich werde dich nicht vermissen, aber ohne dich hätte mir etwas gefehlt!
SALUTE !!

1.1.05 19:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung